Selber lernen


Sie wollen den Schnitt Ihrer Filmaufnahmen selber machen und wissen nicht wie?
Wenn Sie einen Apple-Computer besitzen, gibt es hierfür mehrere Schnittprogramme, die sich hervorragend dazu eignen und leicht zu erlernen sind.

iMovie



iMovie

Für den Anfang bietet sich das Schnittprogramm iMovie an. Diese Software ist standardmäßig auf jedem neuen Mac installiert und liefert sehr gute Ergebnisse für den privaten Bereich. Es lässt sich leicht und intuitiv bedienen und man kommt schnell zu einem sehr schönen Ergebnis. 

FCPx-Logo



Final Cut Pro X

Deutlich mehr Funktionen bietet Final Cut Pro X. Wenn Grundkenntnisse in iMovie vorhanden sind, kann man sich schnell in dieses professionelle Schnittprogramm hineindenken. Es bietet etliche Funktionen, mit denen Sie Ihr Video aufwändig bearbeiten können und am Ende ein wirklich tolles Video erstellt haben.

Zu Final Cut Pro X 10.2 finden Sie ein umfangreiches Handbuch auf der Website www.finalcutprox-berlin.de als PDF-Download oder bei Amazon Deutschland als gedrucktes Buch.

FCP7



Final Cut Pro Studio / Final Cut Express

Das nicht mehr erhältliche Final Cut Pro Studio hatte einen großen Stellenwert in professionellen Filmproduktionen, den sich das neue Final Cut Pro X gerade wieder erarbeitet. Falls Sie Final Cut Pro bis Version 7 oder Final Cut Express besitzen, kann ich Ihnen natürlich auch hier weiterhelfen.


Schulung

Neben meiner freiberuflichen Tätigkeit im Medienbereich unterrichte ich seit 2004 regelmäßig bei verschiedenen Bildungsträgern und im Einzeltraining Final Cut Pro und weiß somit ganz genau, worauf es ankommt, wenn Sie das Programm erlernen möchten. 

Fordern Sie bitte ein unverbindliches Angebot an.

Weitere Informationen über iMovie und Final Cut Pro X finden Sie auf der Website von Apple (www.apple.de).

© Gabriele Weßling 2015